IMMAC

Austriafonds

Mit dem IMMAC Pflegefonds "Austria Sozialimmobilie" beteiligen Sie sich an einem

"Seniorenpflegeheim" in Österreich.

 

IMMAC AUSTRIA SOZIALIMMOBILIE

Der „IMMAC Pflegefonds Austria“ (AIF) bietet Anlegern die Möglichkeit, sich an einer Pflegeimmobilie in begehrter Lage mit langfristig indexierten Mietvertrag zu beteiligen . Sofort hohe monatliche Auszahlung, ein guter Betreiber, Rendite und Sicherheit – das sind die soliden Bausteine des  „IMMAC Austria Fonds“.  Semiprofessionelle Anleger investieren in die bereits fertiggestellte, stationäre „Pflegeeinrichtung“ in Österreich. Die Mindestbeteiligung beträgt € 20.000.- und die monatliche Auszahlung erfolgt sofort im Folgemonat der Einzahlung.

Kalsdorf Pflegefonds.de IMMAC
Pflegeimmobilie Kalsdorf Pflegefonds
Pflegefonds IMMAC Austira Kalsdorf
Pflegeimmobilie_Kalsdorf_Pflegefonds_IMMAC
Pflegefonds_IMMAC_Austria_Pflegeimmobilien_Kalsdorf

DER BETREIBER VOM IMMAC AUSTRIAFONDS

Betreiber des Seniorenpflegeheims in der Steiermark ist die 2012 gegründete SZK Amicalis GmbH mit Sitz in Graz. Amicalis ist im Eigentum des ASB Graz sowie der ANTARIS health care. Der ASB hat mittlerweile rund 92.000 Mitglieder, 5.000 ehrenamtliche und 400 hauptamtliche Mitarbeiter in Österreich. Der ASB Österreich betreibt in der Steiermark sieben Seniorenkompetenzzentren, wobei zwei Standorte bereits langjährige IMMAC Bestandseinrichtungen sind. ANTARIS  beschäftigt rund 3.200 Mitarbeiter in 45 Pflegeeinrichtungen mit über 4.000 Pflegeplätzen in Deutschland und Österreich.

EIN BEWÄHRTES KONZEPT

Der neue Pflegefonds wurde entsprechend  der bewährten Investitionskriterien konzipiert und bietet eine attraktive Beteiligung an dem im Jahr 2004 erbauten Seniorenpflegeheim in Kalsdorf. Ursprünglich für 80 Pflegebedürftige eröffnet, wurde das Objekt in drei Baustufen bis 2006 ausgebaut und erweitert. Seither dient es der Pflege von weiteren 80 Heimbewohnern, womit Insgesamt 160 Pflegeplätze in 80 Doppelzimmern zur Verfügung stehen. Das „Seniorenpflegeheim Kalsdorf“ besteht aus zwei miteinander verbundenen, in Massivbauweise errichteten, Häusern. Alle Zimmer sind barrierefrei, verfügen jeweils über ein eigenes Bad und direkten Zugang zu einer vorgelagerten Terrasse bzw. einem Innenhof. Hinsichtlich Das Anlageobjekt verfügt ausschließlich über Doppelzimmer, da das Konzept auf die Bedürfnisse von Personen mit Demenz ausgerichtet ist. Die Pflegeimmobilie konnte günstig, zum 13-fachen der Jahresmiete, erworben werden.

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Bestens eingeführte Senioreneinrichtung in der Steiermark, Österreich

  • Stationäre Pflegeeinrichtung ohne Fertigstellungs- oder Übernahmerisiko

  • Günstiger Einkauf (13-fache der Jahresmiete)

  • Langfristig unkündbarer Pachtvertrag 25 Jahre mit Inflationsschutz durch Indexierung

  • Renommierter und erfahrener Betreiber

  • Steuervorteile in Österreich (Freibetrag)

  • Mindestbeteiligung 20.000 EUR

  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

  • Hohe monatliche Auszahlung

  • Auszahlung sofort im Folgemonat der Einzahlung

  • Wachstumsmarkt stationäre Pflege

  • Nachfrage nach Pflegefonds übersteigt das Angebot

  • Erfahrener Initiator und Asset Manager AA+ "Sehr gut"

  • Marktführer für Sozialimmobilien

  • Positive Leistungsbilanz

  • Bestnoten von den Analysten TKL-5-Sterne * * * * *
  • Pflegefonds Austria (AIF) mit Bestkonditionen!  

 

UNTERLAGEN ANFORDERN

 

© 2020 by CVM GmbH.  Impressum

Datenschutz    CVM GmbH | Maximilianstraße 11 | 63739 Aschaffenburg | Tel: +49 (0) 6021 22600 | info@pflegefonds.de  

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Vimeo Icon
  • White YouTube Icon